Suche

Hagenbeck: Tiger feiert Abschieds-Party mit importiertem Schnee

Von Walter Schmeißer | 17.März 2019

In Sibirien zählen Schnee und eisige Temperaturen über weite Strecken des Jahres zur Normalität. Tiger aus dieser Region fühlen sich, anders als der gemeine Hamburger Durchschnittsbürger Mitte März, pudelwohl, wenn sie sich im pulvrigen Weiß eine Abkühlung verschaffen können.

Das wissen auch die Pfleger im Hamburger Tierpark Hagenbeck. Die haben anlässlich des bevorstehenden Abschieds von Tigermännchen „Mischka“, der bald in einen anderen Zoo umziehen wird, eine kleine Party mit angeliefertem Schnee von der Eisbahn Stellingen organisiert.

Wie gut das bei den kälteaffinen Raubkatzen ankam zeigt ein Videobeitrag auf der Webseite des Hamburger Abendblatts.

Nur gut, dass da keiner Schnee schieben muss.

Ihr Walter Schmeißer

Topics: Allgemein, Winter | Kein Kommentar »

Kommentare

Man muss eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.